Spielen und Entdecken

Tauch ein in die Welt der Meere und erlebe auf einem der vielen Spielplätze im Park deine eigene spannende Meeresgeschichte! Die Erwachsenen können in der Zeit in einem der vielen Restaurants relaxen oder am Strand entlang spazieren. Auch das ist im Dolfinarium möglich, schließlich liegt es am Wasser. Eigentlich logisch bei so vielen Meerestieren.

“Onder Odiezee” – eine 60 Meter lange Glaswand

In ‚Onder Odiezee‘ stehen Sie Delphinen und Walrossen direkt gegenüber! Hinter einer sehr langen Glaswand sind die Tiere nur ein paar Zentimeter von Ihnen entfernt.
Die ‘Odiezee’-Tiere sind übrigens sehr neugierig. Sie schwimmen ganz nah an die Glaswand heran, um Sie genau zu betrachten.

“Krabbenkust” (Krabbenküste)

An der ‚Krabbenkust‘ können Sie Krabben, Krebse, Seeanemonen und besondere Fische suchen. Wenn Sie sich auf die spannende Entdeckungstour über die Trittsteine machen, können Sie die Tiere noch besser sehen. Trauen Sie sich?

Spielen und Entdecken in der Nordsee!

Am funkelnagelneuen ‚Roggenrif‘ (‘Rochenriff’) können Sie das Meer riechen und ‘schmecken’. Spielend lernen Sie hier alles über die Tiere, die in der Nordsee zu Hause sind. Tiere, die zum Beispiel durch ihr seltsames Aussehen oder eine besondere Lebensweise auffallen. Sie können sie in meterhohen Aquarien sehen, die wir ihr Sommer- und Winterhotel nennen. Und in unserem Nordsee-Labor können Kinder spannende Versuche machen! Sicher wissen Sie, dass manche Tiere durch Fischerei oder Verschmutzung bedroht werden. Was man dagegen tun kann, erfahren Sie ebenfalls am ‚Roggenrif‘!